Borgward-Welt-Treffen in Bremen

Treffen, Veranstaltungen, ....
Uwe-Peter
Beiträge: 174
Registriert: Mi 14. Sep 2011, 08:43

Borgward-Welt-Treffen in Bremen

Beitragvon Uwe-Peter » So 20. Sep 2015, 18:51

Liebe Arabella-Freunde(-innen),

Marion Kayser vom Borgward-Club Bremen e.V. hat sich dankenswerter Weise des Themas "Wir sind alle Borgward" angenommen und wird im kommenden Jahr dieses Treffen organisieren, das vom 05.05. - 08.05. (Himmelfahrt) stattfinden wird. An dieser Stelle von meiner Seite ein herzlicher Dank für dieses Engagement und mein Versprechen, nach Kräften dieses Vorhaben zu unterstützen.

Es wird meiner Meinung nach endlich Zeit, daß diese Fraktionsgrenzen zwischen Borgward, Hansa, Goliath und LLoyd fallen gelassen werden und man sich seiner gemeinsamen Geschichte bewußt wird. Statt sich gegenseitig das Leben schwer zu machen ist es vielmehr angesagt, in die Zukunft zu schauen und das gemeinsame Anliegen, die Geschichte und die Fahrzeuge der Borgward-Gruppe zu erhalten, anzugehen. Die Aufgabe für die Zukunft wird darin bestehen, eine neue Fan-Gemeinde für eine Automarke zu begeistern, die sie nicht aus eigener Erfahrung kennt, sondern erst kennenlernen muß. Es gilt Kräfte zu bündeln, Marketing zu betreiben und zu begeistern. Dies findet definitiv augenblicklich nicht statt.

Marion Kayser wird in den nächsten Wochen mit weiteren Informationen zur Veranstaltung informieren, ich werde diese Informationen an dieser Stelle publizieren.

Wenn Ihr Vorschläge und Ideen für die Veranstaltung habt, sendet diese bitte direkt an Marion Kayser (vorstand@borgward-club-bremen.de)

Nachfolgend die Info-Mail von Marion Kayser:

"Liebe Borgward-, Lloyd-, Goliath- & Hansa-Freunde,
liebe Borgward LKW-Freunde,

anläßlich des 125. Geburtstages des Erbauers unserer schönen Fahrzeuge plant der Borgward-Club Bremen e.V. ein großes Internationales Treffen aller Borgward-Marken und Fahrzeugtypen in Bremen.

Der Termin wurde in Absprache mit Monica Borgward auf den 05.-08.05.2016 (Himmelfahrt) festgelegt.

Unser Wunsch ist es, alle Borgward-Freunde anzusprechen und das Treffen zu einem erfolgreichen Fest Aller zu machen, als Teilnehmer und Mitorganisator/-gestalter. WIR LEBEN BORGWARD - generationenübergreifend !

Mit einigen von Euch habe ich schon gesprochen und dies sehr positiv empfunden, sodass ich davon überzeugt bin, das wir ein wirklich gemeinsames Treffen von Allen und für Alle feiern können.

Daher rufe ich Euch heute auf, mich gerne dabei mit Ideen, Vorschlägen etc. zu unterstützen. Ein Orgateam wird noch gegründet werden. Wäre es für Euch machbar, jeweils einen Ansprechpartner pro Club zu benennen, der dem Orgateam beitritt?

Folgende Aktivitäten, vor allem um die Veranstaltung bezahlbar zu machen, stehen bereits fest:
- Erstellung einer Jubiläumsbroschüre über C.F.W. Borgward zum 125. Geb.: darin soll sein Leben und natürlich seine mobilen Erfolge in Text und Bild übersichtlich und ansprechend dargelegt werden. Ebenso werden alle Clubs, IG´s, etc. auf einer Seite bzw.
Doppelseite (je nach Platz) vorgestellt. Winfried Kück, der diese Broschüre erstellen wird, stellt die Clubseiten zusammen. Jeder Club erhält dann eine Korrektur um evtl. noch Dinge zu ändern oder zu ergänzen. Die Sponsoren werden gesondert aufgeführt.
- der erste Sponsor hat sich schon gemeldet: die Borgward Zeitmanufaktur; weitere müssen noch angesprochen werden (ergänzungsfähige Liste möglicher Sponsoren vorhanden)

Programmvorschläge/-ideen:
- Fahrt mit einem bereitgestellten Bus oder eigenem KFZ auf der "Borgward-Route", Erläuterungen durch einen "ehemaligen Mitarbeiter" (prof. Schauspielern)
- Besichtigung und Führung Mercedes-Benz Werk Bremen
anschließend Kaffee und Kuchen
- Besichtigung und Führung der ehemaligen Lloyd-Motorenwerke, heute Lloyd-Garagen
abends Autokino im Gebäude oder draußen vor dem historischen Gebäude
- Präsentation der Fahrzeuge vor dem Schuppen Eins - Zentrum für Automobilkultur und Mobilität (angefragt)
zum Classic-Treff mit Musik und Verpflegung
- Ausfahrt z. B. nach Hellwege
- an einem Abend ungezwungenes gemütliches Beisammensein z. B. bei "Hein Heuer"
- am Samstagabend Geburtstagsfeier mit Musik und Tanz, Programm (inkl. Filmvorführung, Gesangseinlagen, Geburtstagstorte etc.), Grußworte (hier folgt ein gesonderter Aufruf an die Clubs bzgl. möglicher Grußworte)

Die Orte, wo wir wann stehen und wohin wir fahren, stehen noch nicht fest, sodass wirklich alles noch machbar ist.

Bitte seht es mir nach, wenn ich jemanden vergessen haben sollte und leitet diese Mail doch bitte auch z.B. an regionale Borgward-Stammtische etc. weiter (mit CC an mich, damit ich die Mailadresse auch habe).

Ich freue mich auf ein schönes Treffen mit Euch allen bei uns in Bremen, der Wirkstätte unseres Autobauers C.F.W. Borgward!

Besten Dank und viele Grüße aus Bremen

Eure

Marion Kayser
Stellvertretende Vorsitzende
Borgward-Club Bremen e.V.

+49 177/685 91 76"

Benutzeravatar
stephan
Administrator
Beiträge: 820
Registriert: So 17. Apr 2011, 19:42
Wohnort: Hassfurt

Re: Borgward-Welt-Treffen in Bremen

Beitragvon stephan » Di 22. Sep 2015, 18:19

ich finde die idee klasse ...

aber (und das wäre ein thema für deine zusammenkunft mit den leuten) wir werden ohne eine plakettenbefreiung für dieses treffen für borgward fahrzeuge nicht teilnehmen !

da fahr ich ne harte linie ...wenn die uns heute noch nicht im stadtbild haben wollen und wir in den randgebieten rumdümpeln sollen dann bleiben wir weg !

bremer senat ist gefordert ein bisschen wiedergutmachung zu leisten !


stephan
Arabellafahrer sind glückliche menschen ...und meisst frisch geduscht;-)

nachdem mails die von hier weitergeleitet werden meisst nicht ankommen sondern im spam filter landen ...

hystephan@aol.com bitte direkt benutzen !

Benutzeravatar
QuaXX
Beiträge: 138
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 23:23

Re: Borgward-Welt-Treffen in Bremen

Beitragvon QuaXX » Do 24. Sep 2015, 07:36

Moin Stephan,

ich verstehe die Diskussion nicht. Mit dem H-Kennzeichen kannst Du Dich doch frei in der Umweltzone bewegen.
Auch bei uns in Bremen!

Gruß
Wolf

Benutzeravatar
stephan
Administrator
Beiträge: 820
Registriert: So 17. Apr 2011, 19:42
Wohnort: Hassfurt

Re: Borgward-Welt-Treffen in Bremen

Beitragvon stephan » Fr 25. Sep 2015, 18:59

kann ich dir erklären ! ein gp700 ist ohne H steuerlich billiger und kann historisch versichert werden ... ein goli auch ! manch b 2000 ist als lkw zugelassen ...und all diese fz dürfen nicht nach hb ... es sei denn der senat macht eine ausnahmegenehmigung ...und zeigt somit dass er für die geschichte seiner stadt ein offenes herz hat ... wenn er das nicht tut könnten wir ja mit h gekennzeichneten fahrzeugen aufschlagen ...haben ja n paar ... aber dann wollen wir nicht !

stephan
Arabellafahrer sind glückliche menschen ...und meisst frisch geduscht;-)

nachdem mails die von hier weitergeleitet werden meisst nicht ankommen sondern im spam filter landen ...

hystephan@aol.com bitte direkt benutzen !

B2000
Beiträge: 226
Registriert: So 23. Dez 2012, 08:08

Re: Borgward-Welt-Treffen in Bremen

Beitragvon B2000 » Mo 28. Sep 2015, 20:10

@Stephan, habe heute mit der 2. Vorsitzenden des Bremers Clubs telefoniert.
Der Bremer Senat erteilt eine Ausnahmegenehmigung, zur Fahrt in die Umweltzone, für unsere Fahrzeuge.
Also werden wir da keine Probleme bekommen.
Übrigens , Lkw sind sehr erwünscht. Deswegen auch das Telefonat. Schorsch

Benutzeravatar
stephan
Administrator
Beiträge: 820
Registriert: So 17. Apr 2011, 19:42
Wohnort: Hassfurt

Re: Borgward-Welt-Treffen in Bremen

Beitragvon stephan » Mo 28. Sep 2015, 20:17

ich fall vom glauben ab !

wenn ich das schriftlich seh glaub ich s sogar ... und bezieh s in meine planung mit ein !

stephan
Arabellafahrer sind glückliche menschen ...und meisst frisch geduscht;-)

nachdem mails die von hier weitergeleitet werden meisst nicht ankommen sondern im spam filter landen ...

hystephan@aol.com bitte direkt benutzen !

B2000
Beiträge: 226
Registriert: So 23. Dez 2012, 08:08

Re: Borgward-Welt-Treffen in Bremen

Beitragvon B2000 » Di 29. Sep 2015, 05:47

@Stephan
die 2. Vors. gehört nu mal zur jüngeren Generation und beschreitet da offensichtlich neue Wege.
Allein schon, sich bei mir alten Sack zu melden und nachzufragen , wie man möglichst viele Lkw dahin bekommt.
Sie hat alle ihr bekannten Clubs angeschrieben, weltweit, um die 125 Jahre CFWB gebührend zu feiern. Schorsch

borgideluxe
Beiträge: 355
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:46

Re: Borgward-Welt-Treffen in Bremen

Beitragvon borgideluxe » Di 29. Sep 2015, 10:02

Hallo, was Schorsch schreibt, kann ich nur unterstreiche. Hier ist jemand, der sich auf deutsch gesagt den allerwertesten aufreißt.
Habe gestern auch mit ihr telefoniert. Die Frau bemüht sich wirklich und tut alles was in ihrer Macht steht.
So etwas gab es in der Borgward- Szene noch nie und gebührt einfach höchsten Respekt.
Auch eine Umlegung dieses Welt- Treffens auf den 5. Mai hat sich hin bekommen, damit es nicht mit dem Arabella- Treffen kollidiert.
Sie geht auf die Wünsche der Leute ein. Andere machen das was sie wollen und können nicht über den Tellerrand hinaus gucken.

Stephan, sei mal nicht so bockig! :mrgreen: :mrgreen:

Gruß
Joachim

B2000
Beiträge: 226
Registriert: So 23. Dez 2012, 08:08

Re: Borgward-Welt-Treffen in Bremen

Beitragvon B2000 » Di 29. Sep 2015, 14:40

@Joachim, Stephan und bockig nein, das ist halt ein Franke . Schorsch

B2000
Beiträge: 226
Registriert: So 23. Dez 2012, 08:08

Re: Borgward-Welt-Treffen in Bremen

Beitragvon B2000 » Mi 30. Sep 2015, 10:33

@Stephan und Betty, kommt ihr am WE zum Salinenfest nach Bad Orb? Ich werde mit meinem B 4500 dort sein. SChorsch


Zurück zu „Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast