4. Herbst-Treffen 2020 in Seßlach

Treffen, Veranstaltungen, ....
Benutzeravatar
Letzter Fuffziger
Beiträge: 791
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:48
Wohnort: Coburg

Re: 4. Herbst-Treffen 2020 in Seßlach

Beitragvon Letzter Fuffziger » Mi 29. Apr 2020, 13:12

Leider ist das noch gar nicht so sicher - wir sind hier in Bayern und können nur hoffen, dass es Österreich bei der Beherberguns- und Bewirtungserlaubnis so gut vormacht, dass sich die Staatsregierung auch traut. Im Moment ist es noch so, dass auch alle Besuchsziele geschlossen sind und man in den Verwaltungen keinen erreicht, was es so gut wie unmöglich macht, den getätigten Anfragen nachzugehen und die Planungen für die Samstags-Runde zu einem Abschluss zu bringen.
Hoffen wir, dass wir das noch rechtzeitig hin bekommen, falls die Gastronomie wieder "darf".

Manfred und Birgit
Was ich anfange, bringe ich auch zue

Benutzeravatar
Letzter Fuffziger
Beiträge: 791
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:48
Wohnort: Coburg

Re: 4. Herbst-Treffen 2020 in Seßlach

Beitragvon Letzter Fuffziger » Do 7. Mai 2020, 11:32

Ihr habt es vielleicht gehört/ gesehen/ gelesen:

Beherberbung in Bayern ist ab Pfingsten wieder erlaubt. Genannt waren speziell Ferienwohnungen, Zimmeranbieter und auch Hotels unter bstimmten Bedingungen. Das sieht prinzipiell erst mal gar nicht schlecht aus, und ich werde Anfang Juni versuchen, genauere Umstände bei der Landherberge abzufragen.
Es ist auch zu klären, wie wir auf Ausfahrten und bei Einkehr/ beim Abendessen mit beschränkten Gruppengrößen umgehen müssen, es sind ca. 25 Personen angemeldet.

Hoffen wir, dass es bis dahin bei der günstigen Entwicklung der Fallzahlen bleibt!

(\…… ― ……/)   Flossen hoch!
   Manfred
Was ich anfange, bringe ich auch zue

Benutzeravatar
Letzter Fuffziger
Beiträge: 791
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:48
Wohnort: Coburg

Re: 4. Herbst-Treffen 2020 in Seßlach

Beitragvon Letzter Fuffziger » Mo 13. Jul 2020, 16:04

Liebe Angemeldete und Interessenten,

der September-Termin rückt näher, und wir sind guter Dinge. Derzeit sind 12 Arabellen und nach wie vor gut die doppelte Menge an Personen in der Landherberge angemeldet. Derzeit stehen sogar außerhalb unseres eigentlichen Kontingents noch Zimmer für Last-Minute-Buchungen zur Verfügung.
Den Anreisetag Freitag gestalten wir zwanglos ohne feste Termine und Vorbestellungen - es sollte genügend Gastronomie am Ort sein.
Für Samstag sind alle endgültigen Zielpunkte organisiert, für einen schmackhaften Mittagstisch ist gesorgt, und sogar die Behörden der Stadt Coburg sind uns wohlgesonnen, sodass wir am Nachmittag die Altstadt direkt ansteuern können. Schönes Wetter vorausgesetzt, werden wir eine genussvolle Tour erleben.

Die Pandemie-Situation mit den bekannten Regeln muss dennoch weiter Beachtung finden.
Es wird wohl so sein, dass wir uns beim Essen auf unterschiedliche Tische mit geringerer Personenzahl verteilen, evtl. auch unterschiedliche Räume nutzen müssen, für Samstag hat uns der Inhaber aber versichert, alles organisieren zu können. Bei Besichtigungen/ Rundgängen werden wir uns ebenfalls in zulässige Gruppengrößen aufteilen.

Die letzten Meldungen aus Mallorca stimmen leider nicht mehr ganz so zuversichtlich, u.a. wegen der Urlaubsheimkehrer wird sich wohl erst Ende August zeigen, wie sich die Lage genau präsentiert. Deshalb gehen Euch Einzelheiten zur Organisation des Samstags erst relativ kurzfristig zu, evtl. erst am Freitag vor Ort - ich bitte da um Verständnis.
Für die unter der Woche schon Anreisenden kann jedenfalls mit genügend touristischen Tipps gesorgt werden.

Hinweise zur Anfahrt aus den verschiedenen Himmelsrichtungen werde ich auf jeden Fall noch rechtzeitig an dieser Stelle veröffentlichen.

Eine gute Sommer-/ Ferien-/ Urlaubszeit wünscht der "Letzte Fuffziger"
Manfred
Zuletzt geändert von Letzter Fuffziger am Mo 13. Jul 2020, 16:18, insgesamt 2-mal geändert.
Was ich anfange, bringe ich auch zue

B2000
Beiträge: 226
Registriert: So 23. Dez 2012, 08:08

Re: 4. Herbst-Treffen 2020 in Seßlach

Beitragvon B2000 » Mo 13. Jul 2020, 16:16

Danke Manfred, für deine Infos. Ist doch schön festzustellen, daß sich jemand kümmert. Schorsch
Zuletzt geändert von B2000 am Do 16. Jul 2020, 17:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gerald & Thomas
Beiträge: 283
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 18:58
Wohnort: Voitsberg / Steiermark / Österreich

Re: 4. Herbst-Treffen 2020 in Seßlach

Beitragvon Gerald & Thomas » Mi 15. Jul 2020, 11:01

Danke Manfred für die Infos
Freue mich schon auf ein Wiedersehen.
Liebe Grüße Gerald
Der "verrückte Österreicher"

Benutzeravatar
Letzter Fuffziger
Beiträge: 791
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:48
Wohnort: Coburg

Re: 4. Herbst-Treffen 2020 in Seßlach

Beitragvon Letzter Fuffziger » So 19. Jul 2020, 13:46

Hallo Lloyde,

da ich nicht weiß, wo Ihr Euch vorher rumtreibt, meine Routenempfehlungen für die Anreise aus allen Richtungen.

Zuerst aus Westen ab etwa südlich Köln und nördlich Frankfurt
Am besten kommt man über Siegen/ Gießen und die A5 bis zur A7 südlich Bad Hersfeld, diese dann weiter Richtung Fulda.
Meine perönliche Wahl wäre jetzt nicht die lange Strecke über Schweinfurt (vgl. nächster Abschnitt), sondern am Dreieck Fulda (#93) ab auf die A66 bis Ausf. 53 "Fulda Süd".
Auch bei der Anreise auf der A66 aus Richtung Frankfurt ggf. Ausfahrt 53 "Fulda Süd" nehmen und in die Gegenrichtung zu Fulda auf die B27 fahren.
Dann über B27 und B279 über Gersfeld/ Rhön und Bischofsheim - trotz des Anstiegs zur Schwedenschanze problemlos zu fahren und normalerweise rel. wenig LKW.
Achtung! In Hessen fast in jeder Ortschaft und auch auf der B279 in beschränkten Zonen Blitzer!
Auf der B279 bis zur Kreuzung mit der B303 fahren. Die 303 führt nach Oberelldorf, dort ist der Abzweig nach Seßlach ausgeschildert.
Unmittelbar vor dem Stadttor geht es links ansteigend zur Landherberge, neuerdings mit Umleitung (einige 100 m).

Aus dem Großraum Baden-Württemberg und Pfalz bis etwa Mannheim; Frankfurt; Würzburg
Diesen Reisenden werden A6/ A81 und A3 nicht erspart bleiben. Ab Würzburg (evtl. Stadtroute nehmen) auf die A7 Richtung Kassel wechseln, dann auf die A70 nach Schweinfurt/ Bamberg.
An der Abfahrt 9 "Schonungen" quert die B 303. Anfahrt später wie im ersten Abschnitt beschrieben.

Aus dem Großraum Schwaben/ Allgäu und südliches Bayern einschließlich Regensburg/ Passau
Auf der A9 oder A6 (beide Richtungen) bzw. A3 Richtung Nürnberg fahren. Die Fahrer aus Richtung Schwabach (A6) sollten aber entweder den großen Bogen (+ 20km) über die A9/ A3 um Nürnberg herum wählen oder am Kreuz Nürnberg-Hafen nicht (!Baustelle, Stau!) rechts abbiegen, sondern eine Ausfahrt weiter fahren und über "Fernmeldeturm Nürnberg" (Navi-Zwischenziel!) und Westring fahren. Von da auf der "Jansenbrücke" links ab auf die N4 "Frankenschnellweg" Richtung Fürth/ Erlangen.
Alle Routen treffen sich am Kreuz Fürth-Erlangen, ab da geht es über die A73, von nun an immer nördlich.
Ja, stimmt Autobahn ist mit der Arabella auch nicht schneller. Habe mich deshalb entschlossen, die Landstraßen-Alternative (Gerald drei Mails weiter) aufzugreifen:
A73 direkt bis zur Ausfahrt "Breitengüßbach Nord" -> links ab und die B4 bis Kaltenbrunn fahren. Erst die nächste Abfahrt links nach Bodelstadt/ Seßlach (St2204) nehmen.
Vorsicht, dort saumäßige Kurven! In Seßlach ab dem südöstlichen Tor auf dem Fernverkehrs-Bogen um die Altstadt herum fahren. Durchfahren der Altstadt ist wegen Baumaßnahme nicht möglich

Aus Osten: Dresden bis Vogtland und nördliche Oberpfalz
Hier nähert man sich am besten über das Zwischenziel Kronach, ab da durchgehend B303 Richtung Schweinfurt bis zum Abzweig Eicha/ Witzmannsberg/Seßlach. Diese Ortsverbindungsstraße führt unmittelbar zur Landherberge.

Nördlicher Osten, Berlin, Brandenburg
Aus Norden eine geeignete Strecke zur A9, Ausfahrt 13 "Halle/ B100" nehmen und bis dort entscheiden, ob
- es über A9 (Baustellen, Verkehrsaufkommen), Hermsdorfer Kreuz -> A4 und A71/ A73 nach Coburg weiter geht
oder
- abfahren und über B100/ B80 durch Halle (Stadtverkehr; bis Ausfahrt Fontanestraße) auf die A143 (in südlicher Richtung!) und weiter über die A38 Richtung Göttingen und beim Dreieck Südharz auf die A71 fahren. Gleiche Kilometerzahl!
Auch aus Richtung Leipzig und östlich ist die Entscheidung entweder für die turbulente A9/ A4 oder die merklich längere aber viieeel bequemere A38 zur A71 möglich.
Zielanfahrt s. unten bei "A73 Nord"

Raum Braunschweig (Magdeburg)
Am besten östlich des Harzes bleiben und bei Sangerhausen die A 71 nehmen. Zielanfahrt s. unten bei "A73 Nord"

Aus Norden/ Nordwesten (HB, HH, Ruhrgebiet, Kassel)
Es empfehlen sich Ausweichrouten zu Kasseler Bergen und Rhön.
Die reizvolle Landstaßenstrecke ab Seesen/ Harz über B248/ B243 über Osterode bis Nordhausen und weiter über die B4 nach Erfurt bis zur A71 könnte am Freitag recht voll sein.
Die nördliche Empfehlung ist deshalb die über A38 (südlich Göttingen) zur A71 /A73. Die Autobahn über den Thüringer Wald (eigentlich drunter durch) ist flüssig zu fahren
Auch für Anreisende von A44 und A48 her ist diese Route möglich, es lässt sich aber auch gut über Hessisch-Lichtenau (B7 bzw. Teile der weitergebauten A44), ab Oetmannshausen auf die B27 (Richtung Sontra) und nur eine Flussbiegung später links auf die B400 und zur A4 fahren.
Die Landstraßenteile sind für Durchgangs-LKW gesperrt. Möglicherweise herrscht aber Baustellenverkehr für die Autobahn. Bitte informieren!
Ggf. weiter die A4 Richtung Erfurt/ Dresden befahren und am Kreuz Erfurt die A71 Richtung Suhl, später A73 nach Coburg nehmen. Zielanfahrt im Anschluss.

Zielanfahrt von A73 Nord
Bitte die Abfahrt am Dreieck Suhl von der A71 auf die A73 nicht versäumen
Alle Ankommenden auf der A73 aus Norden genießen bei schönem Wetter den tollen Ausblick auf Coburg im Tal mit der Veste und fahren bei der Ausfahrt 7 "Coburg" ab auf die sog. Stadtautobahn. Dort ganz durch fahren (verengt sich nahe der Innenstadt auf normale Straßenbreite), bis sie wieder 4-spurig wird. Anschließend gleich rechts ab Richtung Schweinfurt, B303. Oben auf der Höhe links ab Richtung Eicha/ Witzmannsberg/ Seßlach. An dieser Straße liegt die Landherberge.

Rückfragen auch hinsichtlich Autobahn-fernerer Routen gerne, ansonsten "gute Fahrt"!

Manfred
Zuletzt geändert von Letzter Fuffziger am Mo 27. Jul 2020, 12:29, insgesamt 10-mal geändert.
Was ich anfange, bringe ich auch zue

Benutzeravatar
stephan
Administrator
Beiträge: 819
Registriert: So 17. Apr 2011, 19:42
Wohnort: Hassfurt

Re: 4. Herbst-Treffen 2020 in Seßlach

Beitragvon stephan » Mo 20. Jul 2020, 18:19

scheisse ... nach dem ganzen fahr ich erst mal vermutlich nach köln um dann den richtigen weg nach sesslach zu finden !

duck und wech
Arabellafahrer sind glückliche menschen ...und meisst frisch geduscht;-)

nachdem mails die von hier weitergeleitet werden meisst nicht ankommen sondern im spam filter landen ...

hystephan@aol.com bitte direkt benutzen !

Benutzeravatar
Letzter Fuffziger
Beiträge: 791
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:48
Wohnort: Coburg

Re: 4. Herbst-Treffen 2020 in Seßlach

Beitragvon Letzter Fuffziger » Mo 20. Jul 2020, 18:51

Das kann jeder halten wie er mag - -viel Vergnügen in Köln!
Was ich anfange, bringe ich auch zue

Benutzeravatar
Gerald & Thomas
Beiträge: 283
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 18:58
Wohnort: Voitsberg / Steiermark / Österreich

Re: 4. Herbst-Treffen 2020 in Seßlach

Beitragvon Gerald & Thomas » Di 21. Jul 2020, 10:16

Da komm ich auch nicht vor :D ;)
Ich fahr die A73 bis Abfahrt: Breitengüßbach-Nord und von dort die 4 Richtung Norden und in Kaltenbrunn biege ich links auf die ST2204 ab.
Liebe Grüße Gerald
Der "verrückte Österreicher"

Benutzeravatar
Letzter Fuffziger
Beiträge: 791
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:48
Wohnort: Coburg

Re: 4. Herbst-Treffen 2020 in Seßlach

Beitragvon Letzter Fuffziger » Di 21. Jul 2020, 19:39

Hi Gerald,
irgendwo wirst Du schon die Grenze nach Bayern überschreiten resp. -fahren. Demnach stößt Du wie beschrieben auf die A73 Richtung Bamberg usw.
"Deine" Route über B4 und von Süden her nach Seßlach kenn ich natürlich gut und habe sie aufgegriffen, einfach, weil bei unseren "Omas" ausgedehnte Autobahnbögen keinen Vorteil bringen.

Manfred
Was ich anfange, bringe ich auch zue


Zurück zu „Termine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast