Nachfertigungsaktion 21: Kipphebelwellen

Nachfertigungen, was gibt es wo, was passt von anderen Fahrzeugen
Benutzeravatar
Letzter Fuffziger
Beiträge: 761
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:48
Wohnort: Coburg

Nachfertigungsaktion 21: Kipphebelwellen

Beitragvon Letzter Fuffziger » Mi 9. Sep 2020, 16:05

Liebe Mitleidende,

in den letzten Monaten habe ich fünf Motoren wieder "ertüchtigen" können, ein sechster und siebter stehen an, zwei liegen noch unbearbeitet da.
Außerdem haben weitere Arabella-Freunde mindestens drei Motoren in Vorbereitung, von denen ich weiß.
So eine Motorüberholung "klemmt" oft an Einzelheiten, die auf den ersten Blick unbedeutend erscheinen.
Zu den hinderlichen Befunden gehören eingelaufene Kipphebelwellen. Manchmal gehen sie "gerade noch so". In vielen Fällen sehen sie aber so ähnlich aus wie diese mit schräg eingelaufenen Berührungsflächen (Kante links mit Pfeil).

P1090821.JPG

So etwas mag ich nicht mehr verbauen.
Halbwegs ordentliche Teile sind auch in unseren Kreisen immer seltener, in neu hab ich noch gar keine gesehen. Deshalb der Aufruf:
sollte jemand noch bedeutende Bestände dieser Wellen in gutem Zustand liegen haben, dann schreibe er hier und jetzt! Ansonsten schweige er für immer.

Nachdem mir aufgefallen ist, dass sich Kolbenbolzen und Kipphebelwellen in Material und Durchmesser nicht unterscheiden, ist es mir gelungen, einen Lieferanten zu animieren, das Material in der erforderlichen Länge von 290mm anzubieten - noch besser, wir bekommen es fix und fertig nach Muster mit allen Öl- und Befestigungsbohrungen und den Nuten an beiden Enden.
Lediglich die Verschlussdeckel an beiden Enden sind auf diesem Weg nicht zu realisieren.

Deshalb die Frage in die Runde:
Wer kann für die Verschlussdeckel der Hohlwelle eine technische Lösung anbieten oder vermitteln?

Das letzte, was ich gerne wüsste, ist eine Bestellmenge. Der Preis ohne die Verschlüsse ist derzeit auf 140 bis 150 EUR kalkuliert - je Paar!
Uwe wird auch sofort, sobald er wieder "im Land" ist, die Aktion scharf schalten. Es muss dann relativ schnell gehen - mit Bestellziel Ende Oktober, wenn wir noch in 2020 zum günstigen Mehrwertsteuersatz geliefert bekommen wollen.

Wer also einen Ersatzmotor angedacht oder in Planung hat, möge sich doch bitte schon mal äußern.

Ich mache den Anfang mit 5 Paar

Manfred
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Was ich anfange, bringe ich auch zue

Benutzeravatar
arn
Beiträge: 237
Registriert: Di 20. Mai 2014, 13:53
Wohnort: Berlin

Re: Nachfertigungsaktion 21: Kipphebelwellen

Beitragvon arn » Mi 9. Sep 2020, 16:41

Bin dabei mit zwei Paar.
Arn

Benutzeravatar
Letzter Fuffziger
Beiträge: 761
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:48
Wohnort: Coburg

Re: Nachfertigungsaktion 21: Kipphebelwellen

Beitragvon Letzter Fuffziger » Mi 9. Sep 2020, 16:46

Uuups!

Das Längenmaß ist natürlich 195mm.
Weiß jemand, ob es die Welle zufällig auch im 2-Zyl. Lloyd-Motor gibt?
Im 600er bei 77mm Bohrung denke ich aber eher nicht, der Ventilabstand dürfte größer sein, die 2-Takter haben ja keine.

Manfred
Was ich anfange, bringe ich auch zue

B2000
Beiträge: 205
Registriert: So 23. Dez 2012, 08:08

Re: Nachfertigungsaktion 21: Kipphebelwellen

Beitragvon B2000 » Mi 9. Sep 2020, 17:48

Meines Wissens sind die 600er Llloydmotoren auch Viertakter. Schorsch

Benutzeravatar
stephan
Administrator
Beiträge: 791
Registriert: So 17. Apr 2011, 19:42
Wohnort: Hassfurt

Re: Nachfertigungsaktion 21: Kipphebelwellen

Beitragvon stephan » Mi 9. Sep 2020, 17:56

wie man hier weiss ... verwerte ich alten schrott den ich rumliegen hab ... und bei gefühlten 30 köpfen werde ich immer irgendwas finden was taugt ... also bin ich aus der nummr raus !

stephan
Arabellafahrer sind glückliche menschen ...und meisst frisch geduscht;-)

nachdem mails die von hier weitergeleitet werden meisst nicht ankommen sondern im spam filter landen ...

hystephan@aol.com bitte direkt benutzen !

Arabella
Beiträge: 26
Registriert: Sa 4. Jul 2020, 14:51

Re: Nachfertigungsaktion 21: Kipphebelwellen

Beitragvon Arabella » Mi 9. Sep 2020, 18:10

Hallo Manfred,
danke erst einmal für das Engagement. Ich bin mit zwei Sätzen dabei.
Viele Grüsse in die Runde (leider bis jetzt noch unbekannterweise, das wird sich ändern!!),
Rainer

Benutzeravatar
Letzter Fuffziger
Beiträge: 761
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:48
Wohnort: Coburg

Re: Nachfertigungsaktion 21: Kipphebelwellen

Beitragvon Letzter Fuffziger » Mi 9. Sep 2020, 20:31

B2000 hat geschrieben:Meines Wissens sind die 600er Llloydmotoren auch Viertakter. Schorsch


Lieber Schorsch, deshalb habe ich ja auch von Ventilen geschrieben. 2-Takter bezog sich auf alle Motoren ohne Ventile. :geek:

Manfred
Was ich anfange, bringe ich auch zue

Benutzeravatar
Gerald & Thomas
Beiträge: 269
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 18:58
Wohnort: Voitsberg / Steiermark / Österreich

Re: Nachfertigungsaktion 21: Kipphebelwellen

Beitragvon Gerald & Thomas » Do 10. Sep 2020, 05:53

Hallo Manfred,
tolle Aktion ich bin mit 2 Paaren auch dabei.
Liebe Grüße Gerald
Der "verrückte Österreicher"

Benutzeravatar
borgideluxe
Beiträge: 329
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:46
Wohnort: Westerwald

Re: Nachfertigungsaktion 21: Kipphebelwellen

Beitragvon borgideluxe » Do 10. Sep 2020, 07:28

Hallo,

meine sind gut und ich habe noch 2 komplette Köpfe mit guten Wellen. :D

Reichen daher für meine noch zur Verfügung stehende Lebenserwartung. ;) Daher brauche ich keine.

Trotzdem, gute Aktion!

Gruß
Joachim

Redi
Beiträge: 28
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 19:07

Re: Nachfertigungsaktion 21: Kipphebelwellen

Beitragvon Redi » Di 15. Sep 2020, 12:38

Hallo Manfred,

bin auch mit 2 Paaren dabei. Vielen Dank für deine Bemühungen.

Viele Grüße Hans


Zurück zu „Ersatzteile“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast