Ölsieb

Alles rund um Motor, Getriebe, Fahrwerk, Bremsen u.s.w
Benutzeravatar
stephan
Administrator
Beiträge: 800
Registriert: So 17. Apr 2011, 19:42
Wohnort: Hassfurt

Re: Ölsieb

Beitragvon stephan » Di 1. Sep 2020, 18:20

schorsch des wär doch a aufgab für dich als rentner ... -... duck und wech

stephan
Arabellafahrer sind glückliche menschen ...und meisst frisch geduscht;-)

nachdem mails die von hier weitergeleitet werden meisst nicht ankommen sondern im spam filter landen ...

hystephan@aol.com bitte direkt benutzen !

Benutzeravatar
Letzter Fuffziger
Beiträge: 771
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 12:48
Wohnort: Coburg

Re: Ölsieb

Beitragvon Letzter Fuffziger » Di 1. Sep 2020, 19:06

Es ist halt immer wieder dasselbe leidige Thema:

bei Nachfertigungen halten sich alle zurück, weil ach so teuer (wär' es vllt. nicht, wenn mehr mitmachen) und wer weiß, wann ich das brauch. Sobald aber alle Bestellungen ausgeliefert sind, kommen die ersten Anfragen: hat noch jemand ...

Ein momentaner Überbestand muss eben vorausfinanziert sein, Lagerhaltung lässt sich sicher auch dezentral organisieren, z.B. bei den jeweiligen Organsiatoren der Nachfertigung. Sollte nur ein Denkanstoß sein und gehört in einen eigenen DIskussionsbeitrag - sehr richtig.

Grüße
Manfred
Was ich anfange, bringe ich auch zue

Benutzeravatar
Gerald & Thomas
Beiträge: 274
Registriert: Mi 1. Jun 2011, 18:58
Wohnort: Voitsberg / Steiermark / Österreich

Re: Ölsieb

Beitragvon Gerald & Thomas » Mi 2. Sep 2020, 06:48

Liebe Freunde,
da der "harte Kern" in Seßlach ist können wir dieses Thema vor Ort diskutieren.
Liebe Grüße Gerald
Der "verrückte Österreicher"

Benutzeravatar
Thorbella
Beiträge: 55
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 19:02

Re: Ölsieb

Beitragvon Thorbella » Mi 2. Sep 2020, 08:48

Hallo,

ich habe mir das Ölsieb auf Empfehlung von Joachim auch direkt auf dem IG-Treffen gekauft und lege es mir "für alle Fälle" in mein Regal. -

Viele Grüße
Thorsten

Benutzeravatar
borgideluxe
Beiträge: 341
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:46
Wohnort: Westerwald

Re: Ölsieb

Beitragvon borgideluxe » Mi 2. Sep 2020, 08:58

Hallo Thorsten, nimm doch das Sieb mit nach Sesslach.
Da kannst du es ja dem "harten Kern" vorführen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß und viel Spaß

Joachim

Benutzeravatar
Thorbella
Beiträge: 55
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 19:02

Re: Ölsieb

Beitragvon Thorbella » Mi 2. Sep 2020, 13:18

Hallo Joachim,
das würde ich herzlich gerne, aber mir ist leider in der Familie etwas dazwischengekommen, darum habe ich heute meine Teilnahme absagen müssen....
Das Hotel habe ich auch heute noch stornieren können.
Schade, ich hatte mich auf das Herbst-Treffen gefreut, aber manchmal läuft es nicht so, wie man es sich selber wünscht.

Aber ich finde, die Fotos vom Ölsieb, die Du eingestellt, sprechen doch für sich.

Viele Grüße
Thorsten


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast