Türschloss, ich hab mal was ausprobiert

Alles zum Thema Aufbau, Innenausstattung, Karosserie u.s.w.
Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 136
Registriert: So 17. Apr 2011, 11:36
Wohnort: Westerwald

Türschloss, ich hab mal was ausprobiert

Beitragvon Elo » Fr 14. Jun 2013, 07:26

Es ist ja allgemein bekannt das am Türschloss am Schnapper ein Stück Plastik oder sowas in der Richtung über die Jahre verloren geht.
Dadurch lässt sich die Türe schlechter schließen.
Wiederbelichtung von IMG_0328.JPG


Ich habe den Bereich mit dem Dremel etwas gereinigt, dabei den noch vorhandenen Stift aber nicht entfernt.
Wiederbelichtung von IMG_0324.JPG



Wiederbelichtung von IMG_0329.JPG


Dann eine "Gießform" aus Klebeband hergestellt:
Wiederbelichtung von IMG_0330.JPG


Etwas 2-Komponenten Epoxy angerührt:
Wiederbelichtung von IMG_0331.JPG


Ist sowas, in meinem Fall von meinem Lieblingsmodellbauchinesen auf dem Bastelplatz vorhanden gewesen:
Wiederbelichtung von IMG_0333.JPG


Das Epoxy mit einem Zahnstocher in die "Gußform" geträufelt:
Wiederbelichtung von IMG_0332.JPG


Nach kurzer Zeit die "Gußform" entfernt:
Wiederbelichtung von IMG_0336.JPG


Und etwas überschüßiges material weggdremelt
Wiederbelichtung von IMG_0337.JPG


Wiederbelichtung von IMG_0338.JPG


Und so sieht es am Einsatzort aus, mal abwarten wie lange das hält:
Wiederbelichtung von IMG_0340.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
stephan
Administrator
Beiträge: 668
Registriert: So 17. Apr 2011, 19:42
Wohnort: Hassfurt

Re: Türschloss, ich hab mal was ausprobiert

Beitragvon stephan » Fr 14. Jun 2013, 21:53

cool ... bin gespannt auf fortsetzung ...

wie fühlt s sich beim schleßen an ? besser als vorher ?

stephan
Arabellafahrer sind glückliche menschen ...und meisst frisch geduscht;-)

nachdem mails die von hier weitergeleitet werden meisst nicht ankommen sondern im spam filter landen ...

hystephan@aol.com bitte direkt benutzen !

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 136
Registriert: So 17. Apr 2011, 11:36
Wohnort: Westerwald

Re: Türschloss, ich hab mal was ausprobiert

Beitragvon Elo » Sa 15. Jun 2013, 06:54

Welche Fortsetzung? Hoffentlich nur in 10 Jahren... es hält immer noch ;)
Die Türen schließen schön, wie bei unsren Twingos (na gut, die sind allerdings auch schon 15 und 18 :lol: )

Gestern war ich noch auf'm TÜV, Auto neben der Halle abgestellt, ist eigentlich ein Ein-Mann-Betrieb
aber im Büro war ein mir Unbekannter jüngerer Mann. Ich nach dem älteren Prüfer gefragt...
der ist im Baumarkt, aber ich kann die Prüfung auch machen...Papiere abgegeben, er geht raus, kaum um die
Ecke: "Ich glaub ich ruf den Kollegen an, der weiß wie man damit fährt"...
fünf Minuten später kommt dann auch der "Richtige" Prüfer begrüßt mich wie immer mit Vornamen und lässt sich wie immer
kurz in die Schaltung einweißen... Bremsen Top...Licht ganz schön Dunkel...unten drunter auch alles ok...aaaaber ein Ölfleck
auf dem Boden...Kopfdichtung bläst auf der Fahrerseite das Öl raus...mit geringen Mängeln und genauso geringer Geschwindigkeit ging es
dann nach Hause. Heute ist dann mal wieder Schrauben angesagt.

Ach und wie leicht die Türen schließen dazu hat er nix gesagt ;)


Zurück zu „Karosserie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast