Elo und die Arabella des Vaters

Hier könnt ihr eure Arabella und/oder Euch selber vorstellen
Forumsregeln
Jeder der sich neu anmeldet im Forum, sollte sich hier kurz vorstellen um ein wenig aus der Anonymität des Internets hervorzutreten und ein wenig gute Manieren zu beweisen. Auch diejenigen die denken es kennt sie jeder, werden gebeten sich die Mühe zu machen und ein wenig über sich zu schreiben, da ja auch die Neuankömmlinge sicher gerne wissen würden mit wem sie es hier zu tun haben.
Benutzeravatar
arn
Beiträge: 221
Registriert: Di 20. Mai 2014, 13:53
Wohnort: Berlin

Re: Elo und die Arabella des Vaters

Beitragvon arn » Fr 21. Aug 2015, 19:06

Hallo Elo,
interesante Erfahrungen!
Danke fürs Mitteilen,
Arn

Benutzeravatar
arn
Beiträge: 221
Registriert: Di 20. Mai 2014, 13:53
Wohnort: Berlin

Re: Elo und die Arabella des Vaters

Beitragvon arn » Sa 22. Aug 2015, 07:22

Ich muß mich korrigieren, das ist nicht nur interessant, sondern eine sehr schöne Geschichte! Zwölf Jahre nach dem großen Ereignis, wunderbar!
Ich wünsche euch weiter eine gute Fahrt und uns in zwölf Jahren den nächsten Bericht.
Arn

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 150
Registriert: So 17. Apr 2011, 11:36
Wohnort: Westerwald

Re: Elo und die Arabella des Vaters

Beitragvon Elo » Do 16. Aug 2018, 14:03

Jetzt ist die Arabella schon 15 Jahre in der Familie und meine Eltern fahren mit zusammen 160 Jahren immer noch regelmäßig damit.
Letztens war die Arabella und unser Vater sogar in der Zeitung.
13081801.JPG

Bei einer Ausfahrt zum Zylinderhaus.
IMG_20180715_134050558.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 150
Registriert: So 17. Apr 2011, 11:36
Wohnort: Westerwald

Re: Elo und die Arabella des Vaters

Beitragvon Elo » Di 19. Mai 2020, 08:22

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat unser Papa seine letzte Reise angetreten.
Am Freitag Morgen war er noch mit der Arabella im Nachbarort einkaufen und auf dem Rückweg
hat er noch beim Hausarzt einen Termin wahrgenommen.
Dort hatte er einen schweren Schlaganfall.
Wir werden die Arabella auf jeden Fall in der Familie behalten.
Sie war 17 Jahre sein zweiter Schatz neben unserer Mama.

B2000
Beiträge: 187
Registriert: So 23. Dez 2012, 08:08

Re: Elo und die Arabella des Vaters

Beitragvon B2000 » Di 19. Mai 2020, 10:12

Mein herzliches Beileid. Mehr kann man dazu nicht sagen. Schorsch

Benutzeravatar
Horst Koch
Beiträge: 11
Registriert: Sa 21. Sep 2019, 04:25

Re: Elo und die Arabella des Vaters

Beitragvon Horst Koch » Mi 20. Mai 2020, 02:26

hallo elo
mein herzlichstes Beileid zum verlust eures vaters
mit stillem gruß horst

Benutzeravatar
borgideluxe
Beiträge: 314
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 19:46
Wohnort: Westerwald

Re: Elo und die Arabella des Vaters

Beitragvon borgideluxe » Mi 20. Mai 2020, 08:26

Hallo Michael,

dass tut mir sehr Leid.
Meine Herzliche Anteilnahme.

Gruß
Joachim

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 16
Registriert: Mi 25. Apr 2018, 17:41

Re: Elo und die Arabella des Vaters

Beitragvon Bernd » Sa 23. Mai 2020, 06:41

Hallo elo,
Auch von mir mein herzliches Beileid.

Im stillen Gruß
Bernd
Nach langer Suche fand sie mich... :D
Arabella deLuxe, rot/weiß, Bj. 61

Benutzeravatar
QuaXX
Beiträge: 135
Registriert: Mi 11. Feb 2015, 23:23

Re: Elo und die Arabella des Vaters

Beitragvon QuaXX » Sa 23. Mai 2020, 11:21

Meine aufrichtige Anteilnahme.

Gruß
Wolf

Benutzeravatar
arn
Beiträge: 221
Registriert: Di 20. Mai 2014, 13:53
Wohnort: Berlin

Re: Elo und die Arabella des Vaters

Beitragvon arn » So 24. Mai 2020, 19:55

Grüß Dich Elo,
aufgrund Deiner schönen Geschichte ist für mich "Elos Vater" in meinem Arabella Universum eine wichtige Größe. Wie schade, dass ich ihn nun nicht mehr kennen lernen kann.
Dir und Deiner Mutter mein herzliches Mitgefühl,
Arn


Zurück zu „Eure Fahrzeuge und die besitzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste